Ein Tag in unserer KiTa St. Petrus

  • 07:30 – 08:00 Uhr
    Die zum Frühdienst angemeldeten Kinder kommen in die Kita 

  • 08:00 – 09:00 Uhr
    Während der morgendlichen Bringephase werden die Kinder in der jeweiligen Gruppe von der Erzieherin begrüßt, gegebenenfalls werden wichtige Informationen ausgetauscht.
     
  • 09:00 – 09:30 Uhr
    Mit dem Morgenkreis beginnt der offizielle Einstieg in den neuen Kitamorgen. Inhalt sind Gespräche zum laufenden Projekt, Geschichten, Lieder, Reime, Gebete und religiöse Geschichten. Auch der Geburtstag jedes Kindes wird gefeiert.  

  • 09:30 – 11:30Uhr
    In dieser Zeit kann das Kind gemeinsam mit anderen das vielfältige Spielangebot in den Gruppenräumen und auf dem Spielplatz nutzen. Zusätzlich finden gezielte Angebote statt, wie z.B. Bewegung und Sport, monatlicher Besuch des Pfarrteams, gesundes Gruppenfrühstück, Projektarbeit, Kreativangebote, Spaziergänge und Ausflüge, Sprachförderung. Im Küchencafé finden die Kinder Gelegenheit zum Frühstücken. Der Vormittag wird mit einem Abschlusslied im Gruppenraum beendet.

  • 11:30 – 13:30Uhr
    Das Mittagessen wird frisch zubereitet angeliefert von dem Lokal Pättkenburg. Die Kinder nehmen das Mittagessen in einer festen Gruppe gemeinsam mit einer Erzieherin ein.
         11:30 Essenszeit der jüngeren Kinder aus beiden Gruppen
         12:30 Essenszeit der älteren Kinder aus beiden Gruppen

  • 13:30- 16:00 Uhr
    In dieser Freispielphase werden einige Kinder abgeholt. Die anderen Kinder können sowohl in der Kita als auch auf dem Spielplatz gemeinsame Zeit verbringen. Während dieser Phase haben die Kinder auch Gelegenheit, noch einmal etwas zu essen und zu trinken.
    Am Donnerstagnachmittag wird durch die Tanzschule Hull „Kindertanz mit Bewegungsliedern“ angeboten. Die Ganztagsbetreuung endet zu 16:00 Uhr. 

  • 16:00 – 17:00 Uhr
    Für alle Kinder, die zum Spätdienst angemeldet sind, klingt der Nachmittag gegen 17:00 Uhr aus.